Informationssammlung rund um das Thema ERP

Funktionieren Excel-Workflows auch noch bei der Erstellung von E-Rechnungen? Was muss man alles berücksichtigen, bevor man ein ERP-System einführt? Wann lohnt sich die Umstellung auf ein standardisiertes System? Wann sind individuelle Programmanpassungen nötig? Welche weiteren Einflussfaktoren sind entscheidend für eine erfolgreiche ERP-Einführung?

Wir haben uns intensiv mit diesen und zahlreichen anderen Fragen auseinandergesetzt und verfügen über eine umfangreiche Wissens- und Erfahrungsbasis zum Thema ERP. Ein Großteil dieses Wissens stammt aus Gesprächen und Projekten mit Anwendern. Seit über 20 Jahren entwickeln wir easyWinArt in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus verschiedensten Branchen und kennen daher die spezifischen Anforderungen an eine Unternehmenssoftware genau.

Hier finden Sie PDF-Dokumente von Publikationen in diversen (Online-)Fachmagazinen, Whitepaper zu verschiedenen Themen und weitere fundierte Informationen rund um ERP.

Persönliche Beratung

Basierend auf über 30 Jahren ERP-Erfahrung ist die IT-Easy GmbH als Hersteller der Software easyWinArt der kompetente Partner an Ihrer Seite: 100% Made in Germany!

Kontakt aufnehmen

Warum der Faktor Mensch entscheidend für eine erfolgreiche ERP-Einführung ist

Nicht nur Software, sondern vor allem Service

ERP-Systeme bündeln Daten, verbessern Arbeitsabläufe und schaffen langfristig eine Transparenz über innerbetriebliche Prozesse, weshalb gerade die Auswahl der passenden ERP-Software richtungsweisend für ein Unternehmen sein kann. Sich dieser Verantwortung bewusst sollten die Verantwortlichen alle drei Säulen der ERP-Kaufentscheidung kennen und berücksichtigen: die Technologie, den Preis und den Service. Gerade letztgenannter ist entscheidend, wollen Firmen die gewünschte ERP-Software erfolgreich integrieren.

> zum Fachartikel

PDF mit dem Thema: Faktor Mensch ist entscheidend für eine erfolgreiche ERP-Einführung

Übertragbare Flexibilität ist das Must-have einer modernen ERP-Software

Software-Herausforderungen im B2B-Handel

Kunden wünschen spezielle Anpassungen an Produkte, Lieferketten-Verzögerungen verursachen logistische Zusatzaufgaben in Zwischen- oder Endlagern und Sonderkonditionen oder Rabatte sind an langfristige Kundenbeziehungen gebunden – all diese Spezifikationen zeichnen den B2B-Handel aus, stellen ERP-Systeme von Unternehmen aufgrund der immensen Datenflut aber vor einige zusätzliche Aufgaben. Wo Standard-Lösungen an ihre Grenzen stoßen, werden individuelle Programmanpassungen nötig, die auch bei Software-Updates automatisch übertragen werden und keine Folgekosten verursachen.

> zum Fachartikel

PDF mit dem Thema: Übertragbare Flexibilität

Vorteile von Enterprise-Resource-Planning für KMUs

Mythos ERP-Systeme

Gesetzliche Änderungen stellen derzeit bewährte Arbeitsabläufe von klein- und mittelständischen B2B-Betrieben in Frage: funktionieren Excel-Workflows auch noch bei der Erstellung von E-Rechnungen? Oder lohnt sich eine Umstellung auf ein standardisiertes System? ERP-Lösungen bieten nicht nur für Großkonzerne enorme Vorteile, sondern gerade auch für KMUs.

> zum Fachartikel

PDF mit dem Thema: Mythos ERP-System

Beratung erwünscht?

Gerne können Sie mich oder einen mein­er freund­lichen Kollegen telefonisch er­reichen:  +49 2161 277 680

Alter­na­tiv schrei­ben Sie uns an  info@it-easy.de oder nutz­en Sie das nach­folgende Kontakt­formular.

Ihr Ralf Jasper
Kundenservice

Mitarbeiterfoto von Herrn Ralf Jasper


Rückruf-Service

Für eine möglichst unkomplizierte Kontaktaufnahme füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus und klicken auf „Rückruf anfordern“.