Eine Mitarbeiterin zeigt einem Mitarbeiter etwas auf einem Monitor

Leistungsübersicht der easyWinArt ERP

Ein Überblick: Allgemein und nach Branchen
Die folgende Leistungsübersicht listet einen Großteil der in easyWinArt enthaltenen Funktionen kurzgefasst auf. Im ersten Teil werden allgemeine Funktionen genannt, welche häufig in allen Unternehmen bzw. Branchen eingesetzt werden. Danach sind je Branche die jeweils typischen und speziell für die jeweiligen Unternehmen interessanten Funktionen zusammengefasst. Der letzte Abschnitt enthält Informationen darüber, welche Möglichkeiten der Erweiterung bestehen. Dies ist vorallem für Unternehmen mit speziellen Anforderungen oder aus besonderen Branchen lesenswert.

Wenn Sie bisher noch keine ERP eingesetzt haben oder Beratung benötigen, wie Sie die durch Ihr bisheriges System unterstützen Geschäftsprozesse mit den Funktionen von easyWinArt umsetzen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Fehlt Ihnen ein wichtiges Feature?

Dann kann es sein, dass es anders heisst oder ein anderer Punkt die Funktion bereits integriert hat. Gerne erklären wir, wie Ihre Anforderung in easyWinArt abgebildet wird. Rufen Sie einfach an!

+49 2161 277 680

Allgemeine Funktionen, für alle Unternehmen von Interesse

Viele Funktionen einer ERP wie beispielsweise der Kunden- und Lieferantenstamm oder das Erzeugen von Rechnungen sind branchenübergreifend von Bedeutung und somit für jedes Unternehmen relevant. Diese haben wir als allgemeine Funktionen in der folgenden Auflistung zusammengestellt:

Mitarbeiterbesprechung in einem Fertigungsbetrieb
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Technologie

  •  

    Objektorientierte Programmierung

  •  

    100%-tige .NET-Technologie

  •  

    Microsoft SQL-Server basierend, auch kostenlose Express-Version

  •  

    Transaktionsorientiertes Mehrbenutzer-System

  •  

    Client-Server-Technik

  •  

    Terminalserver-fähig, auch in Cloud

  •  

    Eigenes einheitliches Business-Framework

  •  

    Paralleles arbeiten in mehreren Funktionen

  •  

    Einfaches automatisiertes Software-Update

  •  

    Mehr-Mandanten-Fähigkeit

  •  

    Unter-Mandanten-Fähigkeit

  •  

    Einfache Mandanten-Kopie

Business-Framework

  •  

    Multi-Menüfunktionen

  •  

    Menüfunktionen als interne, externe und MDI-Fenster

  •  

    Paralleles Arbeiten in mehreren, auch externen Fenstern

  •  

    Viele Menüfunktions-Aufrufs-Optionen

  •  

    Anwenderspezifische Favoriten

  •  

    Anwenderspezifische Menüfunktionen

  •  

    Abgeleitete Menüfunktionen

  •  

    Einheitliche Bedienung der Menüfunktionen

  •  

    Tastatur-Bedienung als Alternative zur Maus-Bedienung

  •  

    Serverbasierende Dienste mit Zeitplanung, die auch ohne Benutzeranmeldung ausgeführt werden.

  •  

    Kundenspezifische serverbasierende Dienste

Allgemeine Programmeigenschaften

  •  

    Backup-Funktion pro Mandant

  •  

    Excel-Export beliebiger Datensäte für alle Menüfunktionen

  •  

    Excel-Import für Artikel, Adressen und Ansprechpartner

  •  

    Word-Schnittstelle mit automatischer Übergabe von Formularfeldern

  •  

    Kundenspezifische Datenübernahme mittels Beleg-, Artikel- und Lager-Import-Drechscheibe

  •  

    Mehrsprachiges UI: Deutsch, englisch, spanisch, niederländisch, italienisch, russisch, griechisch, türkisch und chinesisch

  •  

    Verwaltung beliebiger Druck-Sprachen und Druck-Texte, z.B. für den Belegdruck in unterschiedlichen Sprachen

  •  

    Textbaustein-System zur Veraltung und Gruppierung mehrsprachiger Textbausteine - überall einfügbar

  •  

    An Datensätzen beliebiger Menüfunktionen sind bis 5 Bilder hinterlegbar, die im SQL-Server gespeichert werden

  •  

    Hinterlegte Artikel-Bilder können z.B. in Angeboten oder Fertigungsaufträgen gedrückt werden

Reportgenerator zur Druckformular- und Listen-Erstellung

  •  

    Hochintegrierter Report- und Listengenerator basierend auf neuestem List & Label

  •  

    Erstellung von Berichten, Statistiken, Formularen, Listen, Diagrammen und Etiketten

  •  

    Alle Standard 1D- und 2D-Barcodes

  •  

    WYSIWYG-Designer - What You See Is What You Get

  •  

    Kundenspezifische Anpassung vorhandener Reports

  •  

    Einfache Erstellung eigener Reports

  •  

    SQL-Server-Views basierender Listengenerator

  •  

    Druckfunktionen: Vorschau, Drucker, FAX, E-Mail, Export, Direktarchivierung, EDI-Austausch

  •  

    Optionale automatische Archivierung beim Drucken

  •  

    Eigener Etiketten-Druck mit Barcodes

Dokumentenmanagement

  •  

    easyWinArt ERP hat ein eigenes, voll integriertes Dokumentenmanagement-System

  •  

    An jeden Datensatz einer jeden Menüfunktion können beliebig viele Dokumente beliebigen Dateityps archiviert werden

  •  

    Archivierung von freien Dokumenten, die keinem Datensatz zugewiesen sind

  •  

    Ansicht aller Dateien im zentralen DMS

  •  

    Dokumentenvorschau für mehr als 150 Dateiformate, optional auch 3D-Formate

  •  

    Mehrfachverweise zum selben physikalischen Dokument

  •  

    Verschlagwortung über hierarchische Kategorien, Stichworte, frei definierbare Individualvariablen u.v.m.

  •  

    Automatische Verschlüsselung von Dokumenten für Anwender oder Anwender-Gruppen

  •  

    Automatische Archivierung verschickter E-Mails mit Anhängen

  •  

    E-Mail-Import aus Outlook mit allen Anhängen und der msg-Datei im Original

  •  

    Mehrfach E-Mail-Import aus Outlook per Drag & Drop

  •  

    Direktversand mehrerer Archiv-Dokumente als E-Mail-Anhang

  •  

    Optionale automatische Archivierung beim Drucken, FAX- und E-Mail-Versand

  •  

    Direkt-Archivierung über Scanner per TWAIN-Treiber

  •  

    Mehrfach Drag & Drop Direkt-Archivierung aus Dateisystem

  •  

    Mehrfach-Export aus Archiv ins Dateisystem

Handel & Großhandel

Für die Branche des Handels bzw. Großhandels ist es gerade bei geringen Margen wichtig, das mögichst viele Geschäfte in kurzer Zeit abgewickelt werden können. Auch sollte der Prozess einfach gestaltet sein, den passenden Lieferanten gemäß Preis- und Qualitätsanforderungen auszuwählen. Folgende Funktionen sind für diese Branche besonders vorteilhaft:

Zwei Mitarbeiter mit einem Gabelstapler im Großraumlager
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Konventioneller Handel

  •  

    Angebotserstellung mit Versionshistorie und Wiedervorlagen

  •  

    Angebote können Optional- und Alternativ-Positionen enthaltem

  •  

    Direkte Kunden-Auftragserfassung ohne Angebot

  •  

    Generieren eines Kunden-Auftrages aus ein oder mehreren Angeboten

  •  

    Bedarfsgesteuerte Einkaufs-Disposition basierend auf offenen Auftragsbedarfen, freien Lagerbeständen, Lager-Mindestbeständen, offenen Bestellbeständen, Lieferplanbedarf und Vorabdisposionsbedarf

  •  

    Automatische oder manuelle Zubuchung aller Lieferanten-Wareneingänge mit automatischer oder manueller Lagerort-Magazin-Auswahl

  •  

    Generierung von Teil-, Gesamt- und Sammel-Lieferungen aus ein oder mehreren Kunden-Aufträgen

  •  

    Generierung von Teil-, Gesamt- und Sammel-Rechnungen aus ein oder mehreren Lieferungen

  •  

    Direkte Lieferungs- und Rechnungserstellung ohne Kunden-Auftrag

  •  

    Vorab-Rechnungen, A’Konto-Rechnungen, Gutschriften, Rücklieferungen, Reklamationen und Rahmenaufträge mit Abbuchungen

  •  

    Mahnstufenbasierndes automatisiertes Mahnwesen

  •  

    Bestellanfragen, Bestellungen, Eingangs-Lieferungen und -Rechnungen und vieles mehr im Bestellwesen

  •  

    Vollständiges Lagerjournal und automatische Lagerbewertungen

  •  

    Kunden- und Lieferanten-Konsignations-Läger mit durchdachten Konsignations-Geschäftsprozessen

  •  

    Seriennummern und Chargenverwaltung

  •  

    Stichtags- und Permanent-Inventur mit diversen Optionen

  •  

    Barverkaufs-Kassenbuch mit automatischen Lagerbuchungen für lagerfähige Artikel

  •  

    Umfangreiche Statistiken und Auswertungen

Handel als Streckengeschäft

  •  

    Der Handel als Streckengeschäft beinhaltet alle Funktionen des konventionellen Handels

  •  

    Komfortable Abwicklung des Streckengeschäftes über das auftragsbezogene Bestellwesen

  •  

    Automatische Generierung von Bestellungen an abweichende Lieferadressen, d.h. Bestellungen werden direkt vom Lieferanten an den Kunden geschickt

Webshop-basierender Handel

  •  

    Der Webshop-basierende Handel beinhaltet alle Funktionen des konventionellen Handels

  •  

    Automatischer Import aller Webshop-Bestellungen als easyEinArt-Kundenaufträge

  •  

    Automatischer Adress-Import aus dem Webshop bei neuen Webshop-Kunden

  •  

    Automatischer Artikel-Import in den Webshop bei neuen Webshop-Artikeln inkl. Preis und Lagerbestand

  •  

    Automatischer Import der Artikel-Bilder in den Webshop

  •  

    Automatischer Abgleich von Artikel-Änderungen mit dem Webshop

Technischer Handel

Verglichen mit anderen Handelsbranchen weist der technische Handel einige besondere Anforderungen auf. Unter anderem gehören dazu ein komplexer Artikelstamm, die aufwendigen Preisgestaltungen und stetig wachsende Service-Erwartungen der Kunden. Die folgenden Funktionen unterstützen Sie maßgeblich in dieser Branche:

Zwei Hände vermessen ein Kugellager
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Wichtige Funktionalitäten

  •  

    Der technische Handel beinhaltet alle Funktionen des konventionellen Handels

  •  

    Verwaltung von hunderttausenden Artikeln und Artikel-Varianten

  •  

    Mehrsprachige Artikel-Kurz- und -Langbezeichnungen

  •  

    Artikel-Einkaufs- und Verkaufs-Preise in beliebigen und auch unterschiedlichen Währungen

  •  

    Kunden und Lieferanten spezifische Artikelpreise, Artikelnummern und Benennungen

  •  

    Neutrale sowie Kunden und Lieferanten spezifische Staffelpreise

  •  

    Artikel- und Adressen-Preisgruppen-Preise

  •  

    Artikel- und Adressen-Preisgruppen-Matrix-Preise

Reparatur und Service

  •  

    Eigener Beleg-Typ für Reparaturen

  •  

    Verwaltung von eindeutigen Reparatur-Objekten, d.h. Artikeln mit Seriennummern

  •  

    Automatische RMA-Nummern-Vergabe in Reparatur-Aufträgen

  •  

    Komfortables Buchen von Ersatzteil-Artikeln und Arbeitszeiten in Reparatur-Aufträgen

  •  

    Optionale Leistungs- und Arbeitswert-Artikel

  •  

    Durchdachtes und übersichtliches Verteilen von Reparaturen an Service-Techniker

  •  

    Automatische Historie aller Reparaturen eines Reparatur-Objektes

  •  

    Komfortable Erfassung von Reparaturen durch Service-Techniker

  •  

    Einfache und aussagekräftige Fakturierung von erledigten Reparaturen

Vermietung

  •  

    Eigener Beleg-Typ für Vermietungen

  •  

    Beliebig viele eindeutige Miet-Objekte für einen Artikel

  •  

    Automatische Verfolgung des Vermietet-Status eines Miet-Objektes: Verfügbar, Reserviert oder Vermietet

  •  

    Vielfältige Möglichkeiten zur Berechnung der Mietkosten

  •  

    Definition von Miet-Tage-Modellen mit beliebigen Vermietungs-Zeiteinheiten auf Basis von Arbeitstage, Werktage und Kalendertage

  •  

    Berücksichtigung eines Betriebskalenders mit gesetzlichen oder betrieblichen Feier- und Brückentagen

  •  

    Komfortable Vermietungs- und Rückgabe Funktionen

  •  

    Einfache und flexible Fakturierung erledigter Vermietungen

Einzelfertigung

Betriebe mit Einzelfertigung, in Forschung und Entwicklung auch Prototyping genannt, legen häufig Wert auf hohe Flexibilität in den Fertigungsprozessen, ein umfangreiches Planungs- und Projektmanagement sowie Schnittstellen zu CAD-Systemen. Mit den folgenden Funktionen werden Einzelfertiger in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt:

Drehmaschine in der Metallverarbeitung
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Diskrete Teile-Fertigung

  •  

    Beliebigstufige Baukasten-Stücklisten

  •  

    Beliebigstufiger Verwendungsnachweis

  •  

    Änderungskennzeichen und optionale Gültigkeitszeiträume

  •  

    Alternative Plus-Minus-Stücklisten

  •  

    Arbeitsplan- und Arbeitsgang-Katalog

  •  

    Arbeitsplanung mit beliebig vielen Arbeitsplänen pro Artikel

  •  

    Beliebig viele Arbeitsgänge pro Arbeitsplan

  •  

    Rüstzeit, Stückzeit, Pufferzeit, Reserve-Rüstzeit und -Stückzeit in beliebigen Zeiteinheiten

  •  

    Produktionsplanungs- und Steuerungssystem

  •  

    Fertigungsaufträge mit automatisch generierten auftragsbezogenen Fertigungs-Stücklisten

  •  

    Fertigungsaufträge mit automatisch generierten auftragsbezogenen Arbeitsgängen

  •  

    Automatische Vorwärts- und Rückwärts-Terminierung unter Berücksichtigung der betrieblichen Arbeitszeiten

  •  

    Verknüpfungen zwischen Kundenaufträgen, Fertigungsaufträgen und Bestellungen

  •  

    Automatische Brutto-/Nettobedarfs-Disposition

  •  

    Fertigungs-Fortschritts-Verfolgung auf Arbeitsgang-Ebene

  •  

    Überlappende Fertigung

  •  

    Arbeitszeiten- und Arbeitskosten-Verwaltung

  •  

    Sammeltätigkeiten und Mehrmaschinenbedienung

  •  

    Vorkalkulation und Nachkalkulation

  •  

    Grafischer Grobplanungs- und Feinplanungs-Fertigungs-Leitstand (MES) mit Gantt-Diagrammen

  •  

    Kapazitätsplanung im Feinplanungs-Leitstand

Projektmanagement im Anlagenbau

  •  

    Multi-Projektmanagement

  •  

    Projektkostenverfolgung

  •  

    Projektkalkulation

  •  

    Aufgaben-Management

  •  

    Arbeitszeitverfolgung

  •  

    Budgetverwaltung

  •  

    Integriertes CRM

  •  

    Integrietes Belegwesen

  •  

    Integrierte Adressübericht

  •  

    Übersichtliche Projektverfolgung

  •  

    Grafische Aufgaben-Hierarchie

  •  

    Integriertes Dokumenten-Management-System

Kommissionen im Maschinen- und Apperatebau

  •  

    Haupt- und Unter-Kommissionen

  •  

    Kommissionen im Belegwesen

  •  

    Kommissionen in Fertigungs-Aufträge

  •  

    Anzeige alle Belege und Fertigungs-Aufträge einer Kommission

  •  

    Anzeige aller auf eine Kommission gebuchten Arbeitszeiten

Serienfertigung

Bei der Fertigung in Klein-, Mittel- oder Großserien ist die Auswahl der richtigen Losgröße je Fertigungsprozess passend zum Bedarf der Kunden entscheidend, um Lieferengpässe zu vermeiden und gleichzeitig Lagerhaltungskosten zu minimieren. Mit den folgenden Funktionen aus easyWinArt behalten Sie die Steuerung der Produktion fest im Griff:

Fließband mit Kunststoffteilen
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Diskrete Serienfertigung

  •  

    Die diskrete Serienfertigung beinhaltet optional auch alle Funktionen der diskreten Teile-Einzelfertigung

  •  

    Verbrauchsgesteuerte Disposition für eine vorausschauende Produktionsplanung

  •  

    Parallele bedarfsgesteuerte Disposition zur Berücksichtigung der vorhandenen Auftragsbestände

  •  

    Betriebsdatenerfassung über hochintegrierte easyWinArt-BDE-Terminals

Fließ-Serienfertigung

  •  

    Die Fließ-Serienfertigung beinhaltet alle Funktionen der diskreten Serienfertigung

  •  

    Stücklistenmäßige Darstellung von Rezepturen von einem Milliardsten Bruchteil

  •  

    In einer Tonne einer Rezeptur kann 1 Milligramm dargestellt werden

Dienstleistung

Serviceorientierung und Kundenbetreuung stehen für Dienstleister im Mittelpunkt des täglichen Handelns. Offene Aufgaben müssen verwaltet und durchgeführte Tätigkeiten zur Dokumentation und Abrechnung erfasst werden. Diese und viele weitere servicebezogene Funktionen stellt easyWinArt Dienstleistern bereit:

Mitarbeiter berät eine Kundin zu einem Produkt
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Ticket-System

  •  

    Erfassung und Terminierung von freien Service-Tickets

  •  

    Zuweisung eines verantwortlichen Bearbeiters

  •  

    Freie Definition von Status, Typ und Priorität

  •  

    Untergeordnete Service-Tickets über beliebige Stufen

  •  

    Freie Definition von Service-Ticket-Templates zur Vereinfachung

  •  

    Benachrichtigung von untergeordneten Service-Tickets an übergeordnete

  •  

    Erfassung von Service-Leistungen auf Service-Tickets

  •  

    Verknüpfung von CRM-Aktivitäten, Belegen, Emails und Dokumenten mit Service-Tickets

Serviceleistungs-System

  •  

    Erfassung von Service-Leistungen für einen Service-Techniker

  •  

    Beschreibung der durchgeführten Service-Leistungen

  •  

    Festlegung des Zeitpunktes und der Dauer von Service-Leistungen

  •  

    Angabe zur Fakturierbarkeit von durchgeführten Service-Leistungen

  •  

    Automatische Generierung von Rechnungen offener Service-Leistungen

  •  

    Optionale Einstellung und Fakturierung von Service-Guthaben

Customer Relationship Management (CRM-System)

  •  

    Vorgangs- und adressbezogene Erfassung beliebiger CRM-Aktivitäten

  •  

    Automatische adressbezogene CRM-Übersicht für alle Belege, E-Mails, Mahnungen, Tickets, Serviceleistungen, CRM-Aktivitäten und Produktanfragen

  •  

    Universelles Wiedervorlagesystem für alle easyWinArt-Objekte mit direktem Zugriff auf das Wiedervorlage-Objekt, die Adresse und den Ansprechpartner

  •  

    Briefeditor und Korrespondenz mit Word

  •  

    Leistungsfähige Telefonie-Integration (CTI)

  •  

    Dokumenten- und E-Mail-Archiv

Handwerk

Handwerker setzen Ihre Zeit am sinnvollsten beim Kunden ein bzw. mit der eigentlichen Arbeit. Daher muss die Büroarbeit schnell und einfach zu erledigen sein. Entsprechende Funktionen in easyWinArt stellen sicher, dass Planung und Fakturierung der Tätigkeiten im Handumdrehen erledigt sind:

Ein Handwerker in seiner Werkstatt an einem Notebook
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Auftragsbearbeitung im Handwerk

  •  

    Angebotserfassung und Verfolgung über Wiedervorlagen

  •  

    Auftragserfassung und Kostenvoranschlag

  •  

    Vorabrechnungen vor Leistungserbringung

  •  

    Abschlag-Rechnungen (A’Konto) für erbrachte Teilleistungen

  •  

    Leistungsabrechnung und Fakturierung über Servicestunden

  •  

    Buchen von Arbeitszeiten und verbrauchten Materialien auf Kundenaufträge

  •  

    Verknüpfte Abwicklung des kompletten Bestellwesens

  •  

    Besserer Überblick durch Erfassen von Kommissionen

  •  

    Lagerverwaltung unter Berücksichtigung der mitgeführten Artikel in Firmenfahrzeugen

  •  

    Personalzeit-Erfassung inklusive Urlaubsplanung

  •  

    Kassenbuch und Barverkaufs-Kasse für Bar-Einnahmen und -Ausgaben

  •  

    DATEV-Schnittstelle zur automatischen Erzeugung der Finanzbuchhaltungs-Daten und Übertragung dieser an den Steuerberater

Kundenspezifische Individualerweiterungen für Handwerker

  •  

    Individualerweiterung für beliebige, geschäftsprozess-optimierte Kalkulationen

  •  

    Wettbewerbsvorteile durch passgenaue Geschäftsprozess-Optimierung mit unbegrenzten Möglichkeiten

  •  

    Gute Anpassbarkeit auf Spezial-Branchen im Handwerk

Projektgeschäft

In projektorientierten Branchen wird auf die flexible und professionelle Kalkulation, Abwicklung, Verwaltung und Kontrolle von Projekten Wert gelegt. Alle Projektzeiten müssen korrekt erfasst und im Rahmen des ausgewählten Fakturierungsmodells abgerechnet werden. Diese und weitere Aufgaben lassen sich mit folgenden Funktionen erledigen:

Zwei Herren vor einem Monitor mit Gant-Chart
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Engineering und Prototyping

  •  

    Erfassung, Terminierung und Beschreibung von umfangreichen Projekten in der Prototyp-Entwicklung

  •  

    Festlegen eines Projektleiters und unterschiedlicher kundenseitigen Ansprechpartner für das Projekt, Angebote, Aufträge, Lieferungen und Fakturierungen

  •  

    Definition von Aufgaben und Unteraufgaben in einer beliebig-stufigen Projekt-Hierarchie

  •  

    Unterschiedliche Bearbeiter und kundenseitige Ansprechpartner für jede Aufgabe

  •  

    Status- und Prioritäts-Verwaltung für jede Aufgabe

  •  

    Termin- und Stunden-Vorgaben sowie Budget für Personal-, Arbeitsplatz- und Material-Kosten für jede Aufgabe (Soll-Werte)

  •  

    Buchen von Arbeitszeiten und Materialien auf Aufgabe und das gesamte Projekt

  •  

    Automatische Kostenverfolgung pro Aufgabe und für das gesamte Projekt (Ist-Kosten)

  •  

    Leistungsstarker Artikel-Änderungs-Workflow mit freidefinierbaren Workflow-Status und Kennzeichen für Einkaufs- und Fertigungs-Freigabe bzw. -Sperre

  •  

    Automatische Dokumenten-Anhänge bei Einkaufs-Belegen unter Berücksichtigung des aktuellen Workflow-Status, damit einer Bestellung keine veralteten Dokumente beigefügt werden

  •  

    Zuordnung beliebiger Einkaufs- und Verkaufs-Belege sowie Fertigungsaufträge zu Aufgaben und zum Gesamtprojekt

  •  

    Zuordnung beliebiger E-Mails und Dokumente zu Aufgaben und zum Gesamtprojekt

Andere Projektgeschäfte

  •  

    Anlagenbau

  •  

    Spezial-Maschinenbau und Groß-Apperatebau

  •  

    Software-Engineering

Unendliche Flexibilität: Kundenspezifisch erweiterbar

Neben der Hauptentwicklung, welche die easyWinArt ERP allgemeingültig für alle Kunden voran bringt, besteht auch die Möglichkeit der kundenspezifischen Erweiterungen. Dabei erhält genau ein Kunde zusätzliche Funktionen oder Änderungen für das Hauptprogramm. Diese können natürlich auch vom Kunden selbst entwickelt werden. Das Hauptprogramm bleibt trotzdem wie gewohnt updatefähig.

Zahnräder in Großaufnahme
Übersicht öffnen (hier aufklappen)

Anpassungen der grafischen Benutzeroberfläche

  •  

    Ausblenden oder verschieben von Steuerelementen

  •  

    Anlegen neuer Steuerelemente

  •  

    Textboxen, Auswahlfelder, Zahlenfelder, Buttons, ...

  •  

    Ändern oder Ergänzen von Texten

  •  

    Ergänzen von Registerkarten

  •  

    Ändern oder Ergänzen von Farben

  •  

    Über 3000 Icons stehen zur Verfügung

  •  

    Ergänzungen oder Änderungen an der Menüstruktur

Programmieren mit Ereignissen

  •  

    Zahlreiche Ereignisse, z.B. VorSpeichern, NachDrucken, TeilSammelPushen, ...

  •  

    Eigenen Code schreiben, der mit den Ereignissen ausgelöst wird

  •  

    Beeinflussen der Standard-Prozesse, z.b. durch Verhindern von Abläufen

Eigene Fenster (Menüfunktionen)

  •  

    Ergänzen beliebiger eigener Fenster, auch Menüfunktion oder Teilprogramm genannt

  •  

    Neue Menüfunktionen sind nahtlos integriert

  •  

    Mit oder ohne Tabelle bzw. Suchliste

  •  

    Verwaltung ganz neuer Objekttypen möglich, z.B. Maschinen

  •  

    Verknüpfungen zu vorhandenen Daten möglich

  •  

    Codegenerator zum komfortablen Erzeugen von Menüfunktionen

Anpassungen für Druck-Vorgänge und Report-Designer

  •  

    Erzeugen oder Anpassen der Datenquellen für den Druck

  •  

    DataSet, DataTable, List of, Dictionary of, Array, ...

  •  

    Eigene Funktionen für den Report-Designer programmieren

Einfluss auf Datenbankzugriffe

  •  

    Zugriff auf INSERT- UPDATE- und DELETE-Anweisungen

  •  

    Auslesen der übergebenen Parameter

  •  

    Änderungen der Parameterwerte

Programmierungen in .NET

  •  

    Beliebige Programmierungen in c# oder VB.NET

  •  

    Entwickeln eigener Prozesse und Aktionen

  •  

    Lesender oder schreibender Zugriff auf Datenbankinhalte

  •  

    Programmieren von Schnittstellen oder Import-Vorgängen

  •  

    GUI-Interaktionen über Modal-Fenster

  •  

    Verwendung der öffentlichen Klassen und Funktionen

  •  

    Eigener Windows-Dienst für zeitgesteuerte Aufgaben

Flexibler Zugang zur Datenbank

  •  

    Zugriff auf Datenbank bei entsprechenden Rechten

  •  

    Tabellen und Spalten sind sprechend und in Deutsch benannt

  •  

    Ergänzen weiterer Tabellen mit beliebigen Spalten

  •  

    Ergänzen vorhandener Tabellen um weitere Spalten

  •  

    Zugriff auf Datenbank für Daten-Importe oder -Exporte

Kontaktieren Sie uns

Selbstverständlich können Sie uns während unserer Bürozeiten telefonisch erreichen +49 2161 277 680

Sie können uns auch gerne per Mail an info@it-easy.de schreiben oder Sie nutzen das nachfolgende Kontaktformular.

Rückruf-Service

Für eine möglichst unkomplizierte Kontaktaufnahme füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus und klicken auf „Rückruf anfordern“.